CMC Maserati Tipo 61 Birdcage Chassis 1960

499,00 EUR

inkl. 19 % MwSt., zzgl. Versandkosten

* 1 verfügbar

Produktbeschreibung

Ein Meisterwerk der Modellbaukunst: CMC Maserati Tipo 61 Birdcage Chassis Version, 1960

Technische Daten des CMC-Modells:
  1. Modell: Fertigmodell, handmontiertes Präzisionsmodell
  2. Hersteller: CMC GmbH, Classic Model Cars, Deutschland
  3. Maßstab: 1:18
  4. Art.-No.: M-060
  5. Teile: 1.100
  6. Limitierung: ---
Modell Details:
  • Handmontiertes Metall-Präzisionsmodell als Chassis-Modell aus mehr als 1.100 Teilen
  • Gitterrohrrahmen in einzigartiger Detailltreue als filigrane Metallkonstuktion gefertigt
  • Hochdetaillierter Motor mit Anbauaggregaten und kompletter Leitungsverlegung sowie Verkabelung
  • Öltank mit beweglichem Tankverschluss
  • Luftansaugschnorchel für Fußraumkühlung aus Metall
  • Rennsportsitze mit Textilbezug
  • Armaturenbrett mit detaillierter Instrumentenanordnung
  • Metall-Benzintank mit original geformterm Einfüllstutzen und beweglichem Verschlussdeckel
  • Herausnehmbares Reserverad, durch Lederriemen gesichert
  • Abnehmbare Speichenräder mit Alufelgen und von Hand eingezogenen Edelstahl-Drahtspeichen
  • Abschraubbare Bodenplatte ermöglicht zusätzlichen Einblick in das Netzwerk des Gitterrohrrahmens
  • Cockpit-Bodenblech aus Metall mit aufwendig vernieteten Verstellungsblechen
  • Einzelradaufhängung vorne an doppelten Dreiecksquerlenkern mit Schraubenfedern und Teleskop-Stoßdämpfern
  • De-Dion-Hinterachse mit quer eingebauter horizontaler Blattfeder aus Metall und Teleskop-Stoßdämpfern
Beschreibung des Originalfahrzeugs: Einen Geniestreich des Chefkonstrukteurs Giulio Alfieri - der Konstruktion eines 30 kg leichten Gitterrohrrahmens, feingesponnen aus über 200 kurzen Rohrstücken - verdankt der Maserati Tipo 60/61 seinen legendären Spitznamen "Birdcage". 23 Exemplare wurden in den Jahren 1959 bis 1961 gebaut.
Der Amerikaner Lucky Casner setzte seinen "Vogelkäfig" Tipo 61 besonders erfolgreich ein: Beim 1.000-km-Rennen auf dem Nürburgring im Mai 1960 gewannen Stirling Moss und Dan Gurney mit der Startnummer 5 bei strömendem Regen gegen härteste Konkurrenz. Nur ein Jahr später weiderholte das Camoradi-Team (Casner Motor Racing Division) das gleiche Kunststück mit den Fahrern Casner/Gregory. Diese aufeinanderfolgenden Siege verhalfen Maserati zu neuem Ruhm und einem dauerhaften Spitzenplatz im erlauchten Kreis der Rennsportwagen-Gilde.

Technische Daten des Originalfahrzeugs:
  1. Vierzylinder-Reihenmotor um 45° nach rechts geneigt
  2. Hubraum: 2.890 ccm
  3. Leistung: 250 PS bei 6.800 U/min
  4. Höchstgeschwindigkeit: 285 km/h
  5. Radstand: 2.200 mm
  6. Gesamtlänge: ca. 3.800 mm
  7. Gesamtgewicht: ca. 600 kg
  8. Einzelradaufhängung vorne
  9. De-Dion-Hinterachse mit quer eingebauter Blattfeder
Weitere Maserati von CMC Classic Model Cars

Bewertung(en)