CMC Mercedes-Benz Typ 300 d, Cabriolet D, 1958-1962

0,00 EUR

inkl. 19 % USt zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: ausverkauft

Art.Nr.: CMC M-026

Produktbeschreibung

Es wird keine Mehrwertsteuer ausgewiesen. Das Modell unterliegt der Differenzbesteuerung nach §25a UstG.
Ein Meisterwerk der Modellbaukunst:CMC Mercedes-Benz Typ 300 d, Cabriolet D, 1958-1962

Das CMC Modell ist aus mehr als 388 Teilen handmontiert. Hochwertiges Material und die Liebe zum Detail bestimmen die Qualität. Ein historisches Sammlerstück in exklusiver Qualität und einmaliger Ausführung.
Technische Daten des CMC-Modells:
  1. Modell: Fertigmodell, handmontiertes Präzisionsmodell
  2. Hersteller: CMC GmbH, Classic Model Cars, Deutschland
  3. Maßstab: 1:24
  4. Art.-No.: M-026
  5. Teile: über 388
  6. Limitierung: ---
Modell Details:
  • Detailliert gestalteter Motor
  • Lenkbare Vorderräder
  • Motorhaube, Türen, Kofferraumdeckel und Tankklappe zum Öffnen
  • Verdeck mit echtem Stoffbezug (nicht beweglich)
  • Hinterachse und Vorderräder gefedert
  • Kühlermaske mit handeingesetzten Edelstahlstreben und echtem Metallgitter
  • Stoßfänger aus massivem Metall
  • Steinschlagschutzbeschläge an den hinteren Kotflügeln aus Edelstahl
  • Türschweller mit Metall-Leisten und Hartgummi-Einlagen
  • Sämtliche Zierleisten in Metallausführung, eingelassen montiert
  • Sitze und Innenverkleidung aus echtem Leder
  • Armaturenbrett als Echtholznachempfindung
  • Klappbare Rückenlehne der Vordersitze und ausklappbare Mittelarmlehne in der Rücksitzbank
Beschreibung des Originalfahrzeugs: Im April 1951 präsentierte Daimler-Benz auf der IAA in Frankfurt den Typ 300, den seinerzeit größten und schnellsten Serienwagen deutscher Produktion.

Schon damals wird dieses Modell das bevorzugte Fahrzeug der Prominenz aus Politik, Wirtschaft und Film. Bundespräsident Theodor Heuss und Wirtschaftsminister Ludwig Erhard lassen sich im 300er chauffieren. Doch berühmt wird das Fahrzeug als "Adenauer Mercedes", denn der erste Bundeskanzler Deutschlands legt großen Wert darauf im 300er von Mercedes-Benz gefahren zu werden.

Adenauers erster 300er von 1951 ist heute im "Haus der Geschichte" in Bonn zu bewundern, sein letzter Wagen von 1955 im Mercedes-Benz-Museum.

Im August 1957 kommt der Mercedes-Benz Typ 300 als modernisierte Version 300d auf den Markt, die ab Juli 1958 auch als Cabriolet D lieferbar ist.
Technische Daten des Originalfahrzeugs:
  • Sechs-Zylinder-Reihenmotor
  • Saugrohr-Benzineinspritzung
  • Höchstgeschwindigkeit: 165 km/h
  • Leistung: 165 PS bei 5300 U/min
  • Dreigang-Automatikgetriebe mit Wählhebel an der Lenksäule

Bewertung(en)