CMC Ferrari F275 GTB/C beige, Chassis Nr.9063 Daytona Int. Road Race 1969, Posey/Rodriguez #41

447,00 EUR UVP 499,00 EUR Sie sparen 10.4% (52,00 EUR)

inkl. 19 % MwSt zzgl. Versandkosten

Produktbeschreibung

Ein Meisterwerk der Modellbaukunst: M-212 CMC Ferrari F275 GTB/C beige, Chassis Nr.9063 Daytona Int. Road Race 1969, Posey/Rodriguez #41

1966 brachte Ferrari eine neue Version des 275 GTB auf den Markt und bezeichnete diese Serie als 275 GTB/C. Zwölf 275 GTB/C-Fahrzeuge wurden von der Rennabteilung von Ferrari in Maranello gebaut, und acht von ihnen, darunter das Chassis 09063, waren mit einer Linkslenkung ausgestattet.

Technische Daten des CMC-Modells:
  1. Modell: Fertigmodell, handmontiertes Präzisionsmodell
  2. Hersteller: CMC GmbH, Classic Model Cars, Deutschland
  3. Maßstab: 1:18
  4. Art.-No.: M-212
  5. Farbe: beige
  6. Teile: ---
  7. Limitierung: 1.000
Modellauto Details:
  • Metall-Präzisionsmodell handmontiert
  • Brillante Lackierung in originalem Farbton
Beschreibung des Originalfahrzeugs: Pedro Rodriguez, der berühmte mexikanische Rennwagenfahrer, war der erste Besitzer des Ferrari 275 GTB/C 09063, den er im Dezember 1966 in der kombinierten Nassau Tourist Trophy und der Governor’s Trophy einsetzte. Er wurde 1. in der Klasse und 7. insgesamt. Der Kauf dieses Autos soll teilweise vom Unterstützer von Luigi Chinetti finanziert worden sein, um Rodriguez dem NART (North American Racing Team) treu zu bleiben.
Dann kamen die 24 Stunden von Daytona im Februar 1967. Mit Carlos Salas Guterrez und Hector Rebaque Sr. am Steuer geriet das Chassis 09063 in einen Unfall, der es zur vorzeitigen Aufgabe zwang. Der 275 GTB/C wurde repariert und mit einem Sechs-Vergaser-Einlass ausgestattet. Peddro Rodriguez, der mit Sam Posey zusammenarbeitete, fuhr das Auto bei den 24 Stunden von Daytona 1969, zu Platz 1 in der Klasse und Platz 23 in der Gesamtwertung.
Das Chassis 09063 verfügt über eine beeindruckende Renngeschichte und Herkunft. Dieser Ferrari wurde nicht nur von dem legendären Pedro Rodríguez gefahren, sondern auch vom nordamerikanischen Chinetti Racing Team und wurde bei den wichtigsten US-Langstreckenrennen eingesetzt: Daytona und Sebring. In den Händen der nachfolgenden Besitzer blieb das GTB/C bis in die 1970er Jahre wettbewerbsfähig. Im Jahr 2018 wurde Chassis 09063 von Gooding & Company auf einen Wert von 12-14 Millionen Euro geschätzt.
CMC wird diesen 275 GTB/C mit der Startnummer 41 in seiner ursprünglichen beigefarbenen Lackierung nachbilden

Rechtliche Hinweise Die Verwendung von Herstellernamen, Symbolen, Typenbezeichnungen und/oder Beschreibungen dient ausschließlich zu Referenzzwecken. Es bedeutet nicht, dass das CMC-Modell ein Produkt eines dieser Hersteller ist.
Die Verwendung von Rennteam- und / oder Fahrernamen, Symbolen, Startnummern und / oder Beschreibungen dient ausschließlich Referenzzwecken. Sofern nicht anders angegeben, bedeutet dies nicht, dass das CMC-Modell ein Produkt eines dieser Rennteams / Fahrer ist oder von einem dieser Teams unterstützt wird.

Technische Daten des Originalfahrzeugs:
    --------
Weitere Ferrari von CMC Classic Model Cars

Bewertung(en)