Unsere shops

Kategorien

Warenkorb

Sie haben noch keine Artikel in Ihrem Warenkorb.
Zum Warenkorb

Neue Artikel

Willkommen zurück

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

Informationen

Schon gesehen ?

Shop Bewertungen

Angebote

CMC Horch 853, 1937, rot/schwarz C-010

3.093,00 EUR

 inkl. 19 % MwSt

zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: nicht lieferbar, Vorbestellung möglich
Zahlung wenn verfügbar

Art.Nr.: CMC C-010

Produktbeschreibung

Ein Meisterwerk der Modellbaukunst:CMC Modellauto Horch 853, 1937, 2 Farben Lackierung rot/schwarz C-010

Auch heute noch wirkt dieser Horch so faszinierend wie damals. Um sein Flair voll zur Geltung zu bringen hat CMC beim Nachbau den großen Maßstab 1:12 gewählt und kann Ihnen nun ein CMC Modellauto von außergewöhnlicher Ausstrahlung, Eleganz und Wertschöpfung anbieten, das sich durch seine große Liebe zum Detail und seiner Funktionalität (u.a. bewegliches Faltdach) auszeichnet. Auch die handgefertigte Karosserie aus 0,6 mm starkem Kupferblech ist bei diesem Modell wegweisende Innovation.
Technische Daten des CMC-Modells:
  1. CMC Modell: Fertigmodell, handmontiertes Präzisionsmodell
  2. Hersteller: CMC GmbH, Classic Model Cars, Deutschland
  3. Maßstab: 1:12
  4. Art.-No.: C-010
  5. Farbe: rot/schwarz
  6. Teile:--.--
  7. Limitierung:--.--
Modell Details:
  • Ca. 2,2 kg schweres Modell, in aufwendiger Handarbeit gefertigt
  • Die handgefertigte Karosserie aus 0,6 mm starkem Kupferblech ist eine wegweisende Innovation im Modellbau. Die einzelnen Karosserieteile werden in Formen gepresst und an den Verbindungspunkten gelötet. So entsteht ein verwindungssteifes, hochstabiles, aber trotzdem leichtes Modell, dessen einzigartige Technologie neue Qualitätsmaßstäbe setzt
  • Stabiler Metall-Fahrzeugrahmen aus geformten Aluprofilen passgenau gefertigt
  • Doppelflügelige Motorhaube mit durchbrochenen Lüftungskiemen an den Seitenflügeln. Bewegungsabläufe beim Öffnen und Schließen entsprechen dem großen Vorbild
  • Türen an original nachempfundenen Metall-Scharnieren angeschlagen; Schließarretierung erfolgt mit federbelastetem Druckstift
  • Detaillierter Achtzylinder-Reihenmotor mit Anbauaggregaten, Verkabelung und Horch-Schriftzug am Motor
  • Kühlermaske mit handgeprägtem Horch-Emblem, Hupenring, Verdeckscharniere, Fanfarenblenden und Rahmen der Windschutzscheibe aus Metall
  • Doppelgelenk-Hinterachse an echten Metall-Blattfedern aufgehängt
  • Vorderachse mit querliegender echter Metall-Doppelfeder ausgestattet
  • Das klappbare Verdeck liegt auf der Windschutzscheibe auf und wird durch Magnetkraft geschlossen gehalten
  • Sitzgruppe mit hochwertigem Lederbezug und klappbaren Rückenlehnen
  • Armaturenbrett mit edlem Holzimitat verkleidet
  • Handmontierte Rundinstrumente mit konturscharfen, ablesbaren Skalen
  • Zahlreiche Bedienelemente und Schalter
  • Seitenscheiben können per Kurbeltrieb geöffnet werden
  • Edelstahldrahtspeichen werden von Hand in die Metallfelgen der Räder eingezogen. Die aus Metall gedrehten Hinterachsantriebswellen verfügen über ein funktionstüchtiges Kardangelenk
  • Anspruchsvolle Fahrzeuginnenausstattung
  • Sitzgruppe mit hochwertigem Lederbezug und klappbaren Rückenlehnen
  • Koffer- und Fahrgastraum mit Teppichbelag
  • Armaturenbrett mit edlem Holzimitat verkleidet
  • Handmontierte Rundinstrumente mit konturscharfen ablesbaren Skalen. Zusätzlich zahlreiche Bedienelemente und Schalter
  • Schwenkbare Gepäckträgerarme
  • Stoßfänger aus Metall mit Gummiauflage
  • Handlackierung der Modelle im Einbrennverfahren in höchster Lackqualität und Farbbrillanz
Besonderheit Die handgefertigte Karosserie aus 0,6 mm starkem Kupferblech ist eine wegweisende Innovation im Auto-Modellbau. Die einzelnen Karosserieteile werden in Formen gepresst und an den Verbindungspunkten verlötet. So entsteht zusammen mit dem Alu-Profilrahmen ein verwindungssteifes, hochstabiles aber trotzdem leichtes Modellfahrzeug, dessen einzigartige Technologie neue, bisher unerreichte Qualitätsmaßstäbe setzt.

Das voll funktionsfähige Stoff-Faltverdeck stellt ein Novum im Modellbau dar. Ein ausgeklügeltes Metall-Scharniersystem erlaubt es, das Verdeck nach Belieben in den offenen oder geschlossenen Zustand zu bringen. Das Modell gewinnt dadurch an zusätzlicher Authentizität und kann in einem variablen Erscheinungsbild präsentiert werden.
Beschreibung des Originalfahrzeugs: Der Name Horch stand im Automobilbau der damaligen Zeit als Synonym für Noblesse, beste Qualität und edle Linienführung. Mit dem Typ 853 stellte die Zwickauer-Autoschmiede 1937 wohl ihr bemerkenswertestes Modell der Öffentlichkeit vor. Das viersitzige Sport-Cabriolet mit seinem Fünflitermotor war das bevorzugte Fahrzeug von Industriellen, Filmschauspielern und hohen Politikern - kurz: High Society.
Technische Daten des Originalfahrzeugs:
  1. Motor: 8-Zylinder-Reihenmotor
  2. Hubraum: 4.944 ccm
  3. Leistung: 120 PS bei 3.600 U/min
  4. Höchstgeschwindigkeit: 135 km/h
  5. Gesamtgewicht:2.600 kg
  6. Radstand: 3.450 mm

Bewertung(en)

Bewertung schreiben