Unsere shops

Kategorien

Warenkorb

Sie haben noch keine Artikel in Ihrem Warenkorb.
Zum Warenkorb

Neue Artikel

Willkommen zurück

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

Informationen

Schon gesehen ?

Shop Bewertungen

Angebote

CMC Mercedes-Benz LKW Renntransporter LO 2750, 1934-38

694,00 EUR

 inkl. 19 % MwSt

zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: ca. 2-4 Werktage (National)
Art.Nr.: CMC M-144

Produktbeschreibung

Ein Meisterwerk der Modellbaukunst: M-144 CMC Mercedes-Benz LKW Renntransporter LO 2750, 1934-38

Das CMC Modellauto Mercedes-Benz W25 #20, Art.-Nr. M-147 ist nicht Bestandteil des Angebots.
Technische Daten des CMC-Modells:
  1. Modell: Fertigmodell, handmontiertes Präzisionsmodell
  2. Hersteller: CMC GmbH, Classic Model Cars, Deutschland
  3. Maßstab: 1:18
  4. Art.-No.: M-144
  5. Farbe: blau
  6. Teile: 2.365
  7. Limitierung: ---
Modellauto Details:
  • Handmontiertes Metall-Präzisionsmodell aus 2.365 Teilen, davon 1.991 Teile aus Metall
  • Originalgetreuer Pritschen- und Planenaufbau, gefertigt aus unterschiedlichen Werkstoffen wie Metall, Holz, Textil, Messing, Leder
  • Sämtliche Ladebordwandbeschläge aus Metall gefertigt
  • Auslegung der Ladefläche zur Aufnahme aller CMC-Mercedes Vorkriegssilberpfeile
  • Originalgetreue Nachbildung des 4-Zylinder Reihen-Dieselmotors mit allen Anbauaggregaten einschließlich Leitungsverlegung
  • Abnehmbare, dreigeteilte Motorhaube mit federbelasteten Haken zur Verriegelung
  • Handgefertigter Kühler aus Edelstahl mit abschraubbarem Kühlereinfüllstutzen und aufgesetztem Mercedes-Stern (Achtung, Bruchgefahr, Bedienungsanleitung beachten)
  • Schön gestaltetes Fahrerhaus mit beweglichem Handbremshebel und ausstellbarer Windschutzscheibe. Ledergepolsterte, abnehmbare Sitzbänke
  • Türen zum Öffnen und funktionale Richtungsanzeiger (Winker)
  • Seitliche Ladebordwände und Rückwand herabklappbar. Ladebordwände aus echtem Holz gefertigt
  • Standschienen und abnehmbare Auffahrschienen aus Metall
  • Planengerüst aus Metall mit oberer Echtholzbeplankung
  • Verdeck aus echter Textilplane mit Messing-Einhängeösen und Leder-Verbindungsriemen. Plane hochschwenkbar
  • 2 Stück abnehmbare Reserveräder unter dem Pritschenboden im Fahrzeugheck
  • 2 Stück zu öffnende Werkzeugkisten, linksseitig am Rahmen montiert
  • Großer Diesel-Kraftstofftank aus Metall mit zu öffnendem Einfüllstutzen
  • Vorder- und Hinterachse aus Metall
  • Detailliert gestaltete Bodengruppe mit Verlegung des Handbremsgestänges und der Hydraulik-Bremsleitungen
  • Zweifarbenlackierung mit Fahrzeugaufschrift im Tampon-Druckverfahren
Zubehör
  1. 4 Stück Unterlegkeile als Abrollsicherung des Rennfahrzeugs
  2. 4 Stück Spannseile mit verstellbaren Spannschlössern zur Verzurrung des Rennwagens
Beschreibung des Originalfahrzeugs: Mercedes-Benz feierte mit ihren Silberpfeilen in den dreißiger Jahren wahre Triumphe. Dabei standen die Rennwagen der Typen W25 und W125, der W154 und der W165 im Mittelpunkt.

Aber genau so bedeutsam war die Rolle der Renntransporter, die den sicheren und zuverlässigen Transport der wertvollen Boliden zu den europaweiten Rennstrecken übernahmen. Sie waren dabei stark prägend für das Bild in der Öffentlichkeit und unterstrichen den eindrücklichen Willen zum Wettbewerb der Marke.

Mercedes-Benz stand seinerzeit für deren Transporte mit dem Typ LO 2750 ein bewährter 2 3/4-Tonner LKW aus eigener Produktion des Werkes Gaggenau zur Verfügung. Wegen seiner Niederflurbauweise und niederer Anordnung der Ladepritsche war er für die Be- und Entladung der Silberpfeile besonders gut geeignet. Ein zuverlässiger und sparsamer 4-Zylinder Dieselmotor mit 65 PS Leistung gewährleistete den sicheren und pünktlichen Transport zur Rennstrecke.

Schon bald gehörten die typischen Mercedes-blau lackierten Transporter mit dem Schriftzug "Mercedes-Benz Rennabteilung" an den Ladebordwänden zum festen Bestandteil der werksseitigen Transport- und Versorgungskette und waren von der Grand Prix-Rennszene nicht mehr wegzudenken.

Oft genug kehrte die Transport-Armada als gefeierte Sieger nach Stuttgart zurück. Dabei wurden mit abgenommener Plane und heruntergeklappten Ladebordwänden im LKW-Korso der einheimischen Bevölkerung voller Stolz die aufgeladenen Siegerfahrzeuge präsentiert. Wegen der Bedeutsamkeit dieser Fahrzeuge war es für CMC eine Herausforderung diese geschichtsträchtigen Transporteure der MB-Vorkriegs-Silberpfeile in Form eines authentisch nachgebauten CMC High-End Modells zu würdigen.
Technische Daten des Originalfahrzeugs:
  1. 4-Zylinder-Dieselmotor OM 65.
    Arbeitsweise: Bosch Einspritzpumpe mit MB-Vorkammerverfahren
  2. Leistung: 65 PS bei 2.000/min
  3. Bohrung x Hub: 110 x0130 mm
  4. Hubraum: 4.939 ccm
  5. Spurweite vorne: 1.715 mm
  6. Spurweite hinten: 1.605 mm
  7. Zylinder- und Kurbelgehäuse in einem Block gegossen
  8. Paarweise zusammengefasste Zylinderköpfe
  9. Verwindungssteifer Stahlrahmen
  10. Starke Halbelliptik-Blattfedern vorne/hinten
  11. Hydraulische Vierradbremse
  12. Geräumiges Führerhaus, ausgelegt für 3 Personen

Kunden kauften auch

CMC Mercedes-Benz W25, #20 Eifelrennen, 1934

CMC Mercedes-Benz W25, #20 Eifelrennen, 1934 "DIRTY HERO ®" Jubiläumsmodell "20 Jahre CMC"

389,00 EUR

CMC Ferrari 250 GTO, 1962 Rot

CMC Ferrari 250 GTO, 1962 Rot

455,00 EUR

CMC History Poster

CMC History Poster "20 Jahre CMC"

24,50 EUR

Bewertung(en)

Bewertung schreiben